Туры в Армению

Reisen nach Armenien 2021 & 2022, Touren nach Eriwan

Armenien ist ein faszinierendes Land mit einem riesigen Urlaubspotential. Und günstige Armenienreisen finden Sie nicht so einfach. Wenn Sie sich für eine Reise nach Armenien entscheiden, dann sorgen wir dafür, dass all Ihre Erwartungen übertroffen werden.

"Es ist besser etwas einmal zu sehen, als es hundertmal zu hören". Damit Sie Armenien mit Ihren eigenen Augen bestaunen können, sollten Sie bei uns - "Tour durch Armenien - ExploreArmenia" eine Tour durch Armenien buchen, sich von unserem einzigartigen Land bezaubern lassen.

In 2020 organisieren wir Klassische, Gastronomische und Weintouren, Ein-Tages- und Mehr-Tages-Touren in Jerewan, Rundreisen durch den Kaukasus (Armenien, Berg Karabach und Georgien) oder Rundreisen durch Armenien, individuelle Reisen durch Armenien, wandern in Armenien oder Erlebnisreisen in Armenien. Mit uns durch Armenien zu reisen, gibt Ihnen die Chance, alle wichtigen Orte und Plätze besser kennenzulernen. Armenienreisen sind momentan sehr angesagt und gefragt. Wir werden Ihnen zeigen warum.

WARUM SOLLTEN SIE ARMENIEN BESUCHEN?

«Wenn mich jemand fragt, wo man die meisten Wunder der Erde bestaunen kann, würde mir sofort Armenien einfallen. Hier, in einer der abgelegensten Ecken der Welt, können Sie riesige Berge sehen und Menschen kennenlernen, die Schätze und Stolz der Welt zugleich sind»,

- Rockwell Kent (1882-1971), Maler und Schriftsteller

ANTIKES LAND

ANTIKES LAND

Armenien ist, genau wie der Iran, Griechenland, China, Ägypten und Japan, eines der ältesten Länder auf der Welt und überlebte mehrere Jahrtausende. Die Hauptstadt Armeniens ist sogar 29 Jahre älter als Rom.
LAND DER MUSEEN

LAND DER MUSEEN

Armenien wird auch als „Land der Steine“ bezeichnet, da es hier zahlreiche Sehenswürdigkeiten gibt, die das Land zum Freiluftmuseum machen. Die Berglandschaft zeichnet sich dabei auch in der Architektur des Landes ab, sodass sich eine Reise nach Armenien oftmals wie ein Ausflug zum Beginn der Zivilisation anfühlt.
CHRISTENTUM

CHRISTENTUM

Armenien war das erste Land weltweit, das das Christentum als Staatsreligion etablierte. Der Longinus-Speer, den Jesus Christus in den Körper gestoßen bekommen hat, wird in Etschmiadsin ausgestellt.
GASTFREUNDSCHAFT

GASTFREUNDSCHAFT

Die armenische Gastfreundlichkeit kennt keine Grenzen. Sie beruht auf langer Tradition und wird von Generation zu Generation weitergegeben. Während Ihrer Ausflüge durch das Land werden Sie zahlreiche Menschen mit großer Freundlichkeit treffen, wie es sonst nirgends der Fall ist.
BERG ARARAT

BERG ARARAT

Der Berg Ararat ist das Symbol Armeniens. Hier legte die Arche Noahs in der großen Flut der Bibel an. Es besteht aus zwei großen Vulkankegeln: Großer Ararat - 5137M und kleiner Ararat - 3896 M.
COGNAC

COGNAC

Die ersten Weinhänge lagen auf armenischem Boden. Auch der armenische Kognak ist weltweit bekannt und respektiert. Sogar der britische Staatsmann Winston Churchill war von dem heißen Getränk restlos begeistert.
SEWANSEE

SEWANSEE

Der Sewansee, ein Süßwassersee im armenischen Hochland, ist die größte Süßwasserquelle im Kaukasus. Er ist außerdem die wichtigste Quelle in der gesamten Region.
NATIONALE KÜCHE

NATIONALE KÜCHE

Die nationale Küche ist Teil der Kultur in Armenien und ist ebenso vielfältig wie das Land selbst. Das Probieren der Nationalgerichte ist dabei ein wichtiger Teil jeder Reise. Die Zutaten sind zudem allesamt organisch und werden ohne Hilfsmittel angebaut.

DIE BELIEBTESTEN AUSFLÜGE VON YEREVAN

Ausflug nach Garni Tempel - Kloster Geghard - Sewansee - Kloster Sewanawank

Garni Tempel – Kloster Geghard - Sewansee (Sewanawank)

fDer heidnischer Tempel von Garni, der im ersten Jahrhundert vom armenischen König Trdat I zu Ehre des Sonnengottes Areg (Mihr) erbaut wurde. Der Tempel befindet sich am Rande einer natürlichen Erhebung. Das Bauwerk ist ein Peripteraltempel auf einer begradigten Grundfläche. Das Gebälk wird von 24 ionischen Säulen getragen. Im Jahr 1679 wurde er durch ein Erdbeben zerstört. Der Großteil der originalen...
Weiterlesen
Tägliche Touren, Tagesausflüge: Kloster Chor Virap - Kloster Norawank - Areni - Kloster Tatew

Kloster Chor Virap – Kloster Norawank – Dorf Areni – Kloster Tatew

Chor Virap („tiefes Verlies“) ist ein armenisches Kloster in der Provinz Ararat in Sichtweite zur Grenze zur Türkei unterhalb des Berges Ararat (dem Nationalsymbol der Armenier) liegt. Der Legende zufolge sperrte König Trdat III. im Jahre 288 n. Chr. auf der kleinen Anhöhe inmitten der Ebene des Araxtals Gregor den Erleuchter in eine Höhle ein und...
Weiterlesen
Tägliche Touren, Tagesausflüge: Saghmosawank - Howhannawank - Denkmal des Armenischen Alphabets - Kari See - Amberd

Saghmosawank - Howhannawank - Denkmal des Armenischen Alphabets - Kari See - Amberd

Saghmosawank, „Psalmenkloster“, ist ein ehemaliges Kloster der Armenisch-Apostolischen Kirche in der nordarmenischen Provinz Aragazotn nördlich von Jerewan. Die Hauptkirche wurde Anfang des 13. Jahrhunderts zusammen mit den benachbarten Klöstern Howhannawank und Tegher im Auftrag der herrschenden Fürstenfamilie Vachutian erbaut...
Weiterlesen
Ausflug nach Aruchavank - Kathedrale von Talin - Gjumri - Black Fortress - Haritschawank

Aruchavank - Kathedrale von Talin - Gjumri - Black Fortress - Haritschawank

Aruchavank oder die Kathedrale von Aruch auf einem Felsplateau am westlichen Fuß des gelegenen Berg Aragats im Dorf Aruch in der Provinz Aragatsotn von Armenien. Nach Wand Inschriften an der Ostwand und Manuskripte geschrieben von Historikern Ghevond, Hovhannes Draskhanakerttsi und Stepanos Asoghik, die Kirche und Nebengebäude für den Aufenthalt...
Weiterlesen

TOURISMUS NEWS

Die Band der touristischen Nachrichten. Alle tourismusnachrichten Armeniens, Plots und Meinungen von Experten der Branche.

Und immer grüßt der Ararat

Und immer grüßt der Ararat

Armenien, das heilige Land am Fuß des Kaukasus, ist die erste christliche Nation der Erde und berühmt für seine uralten Klöster und Felsenkirchen. Doch erst langsam stellt sich ein regelrechter Pilgertourismus ein. Die meisten Flüge nach Armenien starten abends und landen nachts, vielleicht aus gutem Grund. Ist man gelandet, bricht...

Das sind die top-destinationen 2020 für «Epic Travel»

Das sind die top-destinationen 2020 für «Epic Travel»

Mit den Bezeichnungen einzelner Reisetypen ist es so eine Sache. Manche Begriffe setzen sich durch und bleiben erhalten, manche sind nur kurze Trenderscheinungen. Das jüngste Beispiel: «Epic Travel». Am aktuell stattfindenden World Travel Market (WTM) in London wurde «Epic Travel» als Begriff für ein neues Segment der Luxusreisen vorgestellt.

US-Repräsentantenhaus verurteilt Massaker an Armeniern als Völkermord

US-Repräsentantenhaus verurteilt Massaker an Armeniern als Völkermord

Der Schritt ist zwar nur symbolisch, dürfte aber trotzdem Wucht entwickeln: Das Repräsentantenhaus der USA stuft die Morde an den Armeniern nun als Genozid ein. Die wütende Reaktion aus Ankara kam prompt. Das US-Repräsentantenhaus hat die Massaker an den Armeniern im Ersten Weltkrieg offiziell als Völkermord eingestuft. Die Kongresskammer verabschiedete...